Mittwoch
26.01.

TechSnack Online-Meetup: Die richtige Fehlerkultur für mehr Agilität und Erfolg

Online via Microsoft Teams

17:00 - 18:00
Meetup

Melden Sie sich unter diesem Link kostenlos zur Teilnahme an. Sie können dem Meeting ab 16:45 Uhr beitreten. Ab 17 Uhr beginnt dann der eigentliche Vortrag. 

404: Die Suche nach der richtigen Fehlerkultur

Wir arbeiten inzwischen in einer Welt, die von immer schnelleren und größeren Änderungen geprägt ist. Dies ist oft verbunden mit steigendem Leistungsdruck und Stress. Zudem werden wir gefordert, mit neuen Ansätzen diesen Änderungen zu begegnen – natürlich erfolgreich.

In unserer täglichen Praxis sehen wir immer wieder Teams, bei denen dies dazu führt, dass sie ihre guten Vorsätze über den Haufen werfen. Statt einer offenen Kommunikationskultur herrscht das Prinzip der Melonentaktik und die stets hochgehaltene Innovationskraft gerät ins Stocken.

Unser Vortrag dreht sich darum, welche Möglichkeiten wir haben, diesem Problem zu begegnen. Funktionierende Fehlerkultur ist die Basis für erfolgreiche agile Unternehmen in Zeiten von Corona und stetigem Wandel, in der sie sich ständig anpassen müssen, um sich behaupten zu können. Beispiele aus verschiedenen Projekten zeigen uns, dass gefühlt alles neu erfunden werden muss.

Prozesse, die lange funktionierten, werden auf einmal ineffizient. Neu erfinden heißt auch: Experimente machen – und da kann auch etwas schief gehen. Wir bringen einige Werkzeuge mit, die helfen können, die Fehlerkultur sukzessive zu einer förderlichen Arbeitsumgebung für Teams zu verändern, in der auch Innovation und Qualitätsverbesserung stattfinden können.

In unserem kommenden Online-Meetup erfahren Sie aus erster Hand, wie sich die Fehlerkultur auf die Teamzusammenarbeit auswirkt und wie sie sich verbessern lässt, um herausragende Resultate in der agilen Softwareentwicklung zu erzielen.

Ellen Hermens ist seit über 18 Jahren als Trainerin, Beraterin, Autorin und Coach aktiv. Sie verbindet interdisziplinär ihr KnowHow zu einer einzigartigen Melange: Mit ihrer Berufserfahrung als NLP-Trainerin, Schulungsleiterin, Direktorin einer der größten Netzwerkorganisationen sowie Beraterin aus Kundenbetreuung und Customer Relations im internationalen B2B-Bereich. Zudem ist Ellen Hermens als Senior Agile Coach und Senior Scrum-Master bei der AUSY Technologies Germany AG tätig und unterstützt hier insbesondere bei skaliertem Scrums. Als Agile Trainerin und Senior Agile Coach unterstützt sie Unternehmen und Führungskräfte in Change- und Innovationsprozessen. Ihre Führungserfahrung zieht sie aus über 15 Jahren verschiedener Führungspositionen im Umfeld einer weltweiten Non-Profit-Organisation mit ihrer persönlichen Ausrichtung agiler Teamarbeit und als Line-Managerin bei AUSY Technologies. Seit 2016 veranstaltet und organisiert Ellen Hermens die Agile Game Nights, eine Experimentierplattform für Business-Spiele – seit März 2020 remote. Dabei bilden die Spiele metaphorisch reales Leben ab und helfen, Strukturen nicht nur theoretisch, sondern persönlich zu erleben, zu erfahren und zu verinnerlichen.

Benjamin Roschanski ist seit mehr als acht Jahren für die AUSY Technologies Germany AG (früher PENTASYS AG) als Agile Coach und Scrum Master in einer Vielzahl unterschiedlicher Projekte unterwegs. Nach dem Studium konnte er sich noch für mehrere hundert Seiten starke Fachkonzepte und Spezifikationen begeistern. Doch schnell überwiegte der Frust an spätem Feedback, den Bugs im Textverarbeitungstool und den Anpassungen, die kurz vor Abgabe notwendig waren, da sich die Welt seit dem ersten Kapitel wieder weitergedreht hatte. Seitdem ist er begeistert von der Arbeit mit agilen Methoden und den fantastischen Ergebnissen. In seinen Projekten unterstützt er Kunden in der Finanzbranche dabei, Teams und Organisationen mit Methoden wie Scrum oder Kanban ihre Arbeit besser und effizienter zu organisieren… und dabei sogar noch Spaß zu haben! ;-)