• FAQs

Ein neuer Job ist spannend. Und er wirft möglicherweise schon im Vorfeld viele Fragen auf. Hier finden Sie unsere Antworten auf die häufigsten Fragen rund um Ihre Bewerbung und Karriere bei AUSY Technologies.

Studierende
Welche Möglichkeiten habe ich als Student bei AUSY Technologies?

Wir arbeiten sehr gerne mit Studenten zusammen. So geben wir Ihnen die Möglichkeit, unser Unternehmen schon während des Studiums kennenzulernen. Wir bieten Ihnen beispielsweise die Möglichkeit, Ihre Abschlussarbeiten bei uns im Haus zu verfassen (Bachelor- und Masterarbeiten). Zudem bieten wir vereinzelt auch Werkstudentenstellen und Praktikumsplätze an.

Wieso sind keine Praktikantenstellen ausgeschrieben?

In der Regel arbeiten wir bei unseren Kunden vor Ort. Je nach Projektsituation ist es uns leider nicht immer möglich, Praktikanten einzubinden und umfassend zu betreuen. Teilweise sind Praktika aber möglich. Schicken Sie uns bei Interesse am besten eine Initiativbewerbung.

Meine Uni schreibt ein Pflichtpraktikum vor, das ich vor der Abschlussarbeit absolvieren muss. Ist das bei AUSY Technologies möglich?

Grundsätzlich ja, allerdings hängt das auch von den Vorschriften Ihrer Universität ab. Wir haben immer wieder Studenten, die sich beispielsweise 3 Monate lang praktisch mit einem Thema auseinandersetzen und anschließend über dieses oder ein anderes Thema Ihre Abschlussarbeit verfassen. Ob die 3 Monate praktische Arbeit von Ihrer Universität anerkannt werden, sollten Sie vorab klären.

Wie sieht der typische Bewerbungsprozess für Studenten aus?

Nach dem Eingang Ihrer Bewerbung prüft unser Personalmanagement Ihren Lebenslauf auf die passenden Qualifikationen. Bei Eignung meldet sich ein Mitarbeiter aus der Personalabteilung telefonisch bei Ihnen, um die Rahmenbedingen zu klären, eventuelle Rückfragen zu stellen oder Ihre Fragen zu beantworten. Nach dem Gespräch leiten wir Ihre Unterlagen an den entsprechenden Fachbereich weiter. Ist das Feedback positiv, laden wir Sie zu einem persönlichen Gespräch ein. Fällt auch dieses Gespräch für beiden Seiten erfolgreich aus – herzlich willkommen bei AUSY Technologies!

Wie werden die Gespräche gestaltet?

Uns ist es wichtig, dass sich unsere Bewerber bei den Gesprächen wohl fühlen. In erster Linie möchten wir Sie kennenlernen: Ihre Persönlichkeit und Interessen, Ihre Erfahrungsschwerpunkte und Erwartungen sowie Ihre Vorstellungen und Wünsche bezüglich der Zusammenarbeit. Natürlich können Sie während des Gesprächs auch Ihre Fragen stellen. Wir möchten, dass Sie sich rundum gut informiert fühlen.

Wo schreibe ich meine Abschlussarbeit, wenn ich mich für ein Thema bei AUSY Technologies entschieden habe?

Für Ihre Abschlussarbeit stellen wir Ihnen einen komplett eingerichteten Arbeitsplatz in unseren Räumlichkeiten zur Verfügung. In der Regel sind Sie 40 Stunden in der Woche bei uns vor Ort. So können Sie sich schon während Ihrer Abschlussarbeit ein authentisches Bild von uns machen, unsere Kollegen kennenlernen und sich intern vernetzen.

Ist das Thema der Abschlussarbeit fest vorgegeben?

Auf unserer Homepage finden Sie verschiedene Themen für Abschlussarbeiten. Betrachten Sie diese aber eher als Vorschläge oder als Inspiration. Natürlich können Sie Ihre eigenen Ideen einbringen und werden das Thema Ihrer Abschlussarbeit mit Ihrem AUSY Technologies Betreuer konkretisieren und mit Ihrem Professor oder den hochschulseitigen Betreuern abstimmen.

Arbeite ich während meiner Abschlussarbeit an Kundenprojekten mit?

Nein. Sie können sich voll und ganz auf Ihre Abschlussarbeit konzentrieren. Natürlich haben Sie auch die Möglichkeit, Einblicke in den Projektalltag zu gewinnen und Inhalte unserer Projekte kennenzulernen. Aber in erster Linie gehört Ihre Zeit Ihnen und Ihrer Abschlussarbeit.

Bekomme ich für die Abschlussarbeit Geld?

Für Ihre Abschlussarbeit erhalten Sie eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 750 € pro Monat.

Wie werde ich während meiner Abschlussarbeit betreut?

Jeder Student hat bei AUSY Technologies einen persönlichen Betreuer, der ihm während der gesamten Phase der Abschlussarbeit mit Rat und Tat zur Seite steht. Wir achten dabei auf das fachliche Zusammenspiel. In wöchentlichen Gesprächen besprechen Sie mit Ihrem Betreuer den Stand Ihrer Abschlussarbeit, klären Fragen und können die Inhalte diskutieren. Natürlich stehen Ihnen auch unsere anderen Kollegen gerne beratend zu Seite.

Wie sehen typische Werkstudentenstellen bei AUSY Technologies aus?

Für unsere Inhouse-Projekte und internen Bereiche (z.B. HR, Finance oder Office Management) suchen wir vereinzelt auch Werkstudenten. Sie arbeiten bei uns in der Regel 15–20 Stunden pro Woche, in den Semesterferien gerne auch mehr. Ihre Arbeitszeiten können Sie sich flexibel einteilen. Als Werksstudent bekommen Sie schnell eigene Aufgaben und Verantwortung übertragen und sind voll in unsere Teams integriert – bis hin zu Partys und Spieleabenden.

Kann ich nach meinem Studium bei AUSY Technologies anfangen?

Sehr gerne! Wir nutzen die Zeit während Ihrer Abschlussarbeit oder Werkstudententätigkeit für ein gegenseitiges Kennenlernen. Einige Wochen vor Abschluss Ihrer Arbeit führen wir ein Perspektivengespräch, in dem wir Sie über Einstiegsmöglichkeiten bei AUSY Technologies informieren.

Ich mache einen Bachelorabschluss und möchte später noch einen nebenberuflichen Master absolvieren – ist das bei AUSY Technologies möglich?

Ja, wir fördern die individuellen Weiterbildungswünsche unserer Mitarbeiter gerne. In welchem Rahmen wir ein Masterstudium unterstützen (beispielsweise Teilzeit, Freistellungen oder finanzielle Unterstützung) betrachten wir im Einzelfall, um gezielt auf Ihre individuellen Wünsche und Lebensumstände eingehen zu können.

Welche Unterlagen soll ich als Bewerbung einreichen?

Es reicht, wenn Sie uns einen Lebenslauf schicken. Wir interessieren uns besonders dafür, welche praktischen Erfahrungen Sie bereits gesammelt und mit welchen Technologien und Methoden Sie schon gearbeitet haben. Eine kurze Übersicht über die Projekte, an denen Sie bereits im Studium gearbeitet haben, hilft uns, einen ersten Eindruck Ihrer praktischen Erfahrung zu bekommen.

Berufseinsteiger und Berufserfahrene
Wenn es mit der Bewerbung klappt – wie sieht die Einarbeitung aus?

An Ihrem ersten Tag laden wir zu einem Onboarding-Tag in unsere Hauptgeschäftsstelle in München ein. Hier erhalten Sie Ihre Arbeitsmaterialien und lernen unsere internen Systeme kennen. Diese Einarbeitungsphase gestalten wir für jeden Mitarbeiter individuell. Am zweiten Tag treffen Sie Ihren Vorgesetzten, um gemeinsam Ihre ersten sechs Monate bei AUSY Technologies zu planen. Je nach Erfahrungsstand und aktueller Projektsituation kann es sein, dass Sie schon nach wenigen Tagen in Ihrem ersten Projekt starten. Oder Sie nutzen die ersten Wochen zur Weiterbildung und Vertiefung Ihrer Kenntnisse. Auf jeden Fall steht Ihnen neben Ihrem Vorgesetzten auch ein Pate zur Seite, der Sie mit Rat und Tat bei der Einarbeitung unterstützt.

Habe ich die Möglichkeit, mich bei AUSY Technologies weiterzubilden?

Wir bei AUSY Technologies wissen, dass unsere Mitarbeiter unsere größte Stärke sind. Deshalb möchten wir sehr gute IT-Professionals nicht nur gewinnen, sondern auch zielgerichtet weiterentwickeln. Dazu erstellen wir für jeden Mitarbeiter einen individuellen Entwicklungsplan. Als konkrete Maßnahmen bieten wir zum Beispiel interne Workshops von Mitarbeitern für Mitarbeiter, externe Schulungen/Zertifizierungen oder Online-Schulungen über unsere Lernplattform.

Wie viel Reisebereitschaft brauche ich als Consultant bei AUSY Technologies?

Unser Ziel ist es, alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter möglichst wohnortnah einzusetzen. In den meisten Fällen gelingt uns das auch. Falls Sie doch einmal wohnortferne Projekte durchführen, gestalten wir dies so attraktiv wie möglich: Beispielsweise organisieren wir Bahnfahrten sowie Hotelzimmer oder Projektwohnungen. Zusätzlich honorieren wir Ihren Einsatz mit einer Reiseprämie.

Was erwartet mich bei den Bewerbungsgesprächen?

Wir sind überzeugt: Sie bewerben sich nicht nur bei uns, sondern wir auch bei Ihnen. Deshalb führen wir Vorstellungsgespräche gleichberechtigt auf Augenhöhe. Wir interessieren uns vor allem für Ihre Kompetenzen und Erfahrungen und nehmen uns viel Zeit, Ihre Fragen zu beantworten.